Conjoint-Analyse

Aus Marktanteilen können in einem weiteren Schritt Preis-Absatz-Funktionen berechnet werden. Diese helfen, Umsatz- oder Gewinnmaxima für bestimmte Preise zu bestimmen, was für eine exakte Preispositionierung des Produktes wichtig ist.

Hierzu werden die Marktanteile meines Produkts (oder meiner Produkte) mit dem jeweiligen Preis multipliziert.

Beispiel Preis-Absatz-Funktion:

Nehmen wir an, wir sind ein Versanddienstleister und verfügen über zwei Produkte: ein Standardprodukt und ein Expressprodukt. Der Kunde kann also seine Sendung als Standardsendung oder als Expresssendung aufgeben. Nehmen wir weiter an, dass der Preis für die Standardsendung feststeht (3,90 €).

Die zu beantwortende Frage lautet:

  • Wie groß sollte der Zuschlag für die Expressversendung sein, damit mein Umsatz möglichst groß wird?

Hierzu wird in der Marktsimulation der Expresszuschlag systematisch zwischen 0 € und 14 € variiert:

Der durch die Expresszustellung erreichte (Mehr-)Umsatz hat sein Maximum im Bereich zwischen 5,- und 5,50 €. Ein ‚harter Kern‘ der Kunden (ca. 11%) ist bereit, deutlich höhere Preise zu akzeptieren (13,50 Euro und mehr).

 

Auf unserer Downloadseite können Sie Informationen zur Conjoint-Analyse auch als Pdf-Dokument herunterladen.